Mantrailing

Mantrailing

Personensuche wie es schon viele Einsatzhunde und Hundeführer von den Amerikanern übernommen haben.
Im Gegensatz zum Fährtenhund sucht der Mantrailer nicht nur direkt am Boden die Spur, sondern arbeitet vielmehr nach eigenem Ermessen.
Er wird oft von vielen Gerüchen verleitet und auch die Spur selbst hat nichts mit Bodenverletzung zu tun.
Das bedeutet aber auch, daß die Mensch - Hundbeziehung auf jeden Fall passen muß, der Mensch seinen Hund sehr gut lesen können muß und nicht beeinflußen darf.
Auch braucht man von Anfang an einen zweiten der gefunden werden will.
Bei der Fährte beginnt man alleine mit Eigenfährte und Gegenstände.